Hawaiianischer Tanz - A1

Moderator: Maharet

Hawaiianischer Tanz - A1

Beitragvon Maharet » Samstag 19. Dezember 2009, 16:02

Der Hula Auana ist der moderne, neue Hula. Allerdings ist "neu" hier eher relativ zu betrachten, zählen doch die Hulas ab ca. 1900 bereits zu den Auanas. Entwickelt hat der Auana sich aus dem alten Kahiko-Stil. Auanas können in sich noch in verschiedene Untergruppen unterteilt werden. Eine grobe Unterteilung hat man nach der Sprache, wird im einem Lied ganz oder teilweise Englisch gesungen, nennt man den Stil Hapaeole. Die auf hawaiianisch gesungenen Auanas versteht man als klassische Auanas. Außerdem gibt es auch noch den sogenannten Comedy-Hula, der einfach nur interessant, lustig und unterhaltsam sein soll, die gesungene Sprache ist dabei eher zweitrangig. Bei dieser letztgenannten Stilrichtung ist auch das schauspielerische Talent des Tänzers oder der Tänzerin gefragt.

Generell werden Auanas weicher und fließender getanzt als Kahikos. Die Lieder handeln meist von der Liebe, von Hawaii, dem Meer, Blumen und Pflanzen, der Schönheit der Natur, dem alltäglichen Leben, tagtäglichen Beschäftigungen oder ähnlichen Themen. Die Grundstimmung der erzählten Geschichten reicht von fröhlich bis romantisch. Bei den Auanas wird auch meist die sogenannte Mindest-Besetzung an Instrumenten (Ukulele, Gitarre und Kontrabass) gespielt und natürlich dazu gesungen. Der Auana ist bis heute fester Bestandteil des hawaiianischen Alltags. Getanzt, musiziert und gesungen wird bei jeder sich bietenden Gelegenheit.

Neuer Kurs: Hawaiianischer Tanz A1
für Anfänger ohne Vorkenntnisse, Wiedereinsteiger und Quereinsteiger

Basis-Kurs offen für alle Interessierten, es wird hier Basis-Technik mit geeigneten Kombinationen und kleinen Übungs-Choreografien angeleitet, die das Basis-Repertoire an Bewegungen dann auch in der Praxis anwenden. Die Grundbegriffe des Hawaiianischen Tanzes sind das Haupt-Thema dieses Start-Kurses, zusätzlich werden Informationen über allgemeine Tanztechnik, Raum- und Bewegungsrichtungen sowie Bewegungsebenen vermittelt. Für alle weiterführenden Kurse der Thematik Polynesischer Tanz und Hula ist dieser Kurs der Grundbaustein.

Starttermin: 16. Februar 2010,
Folgetermine: 23. Februar 2010, 02. März 2010, 09. März 2010, 16. März 2010, 23. März 2010, 30. März 2010, 06. April 2010, 13. April 2010, 20. April 2010

Zeitschiene: Dieser Kurs findet jeden Dienstag von 17:45 Uhr bis 19:15 Uhr statt. An gesetzlichen Feiertagen und während der Projektwochen (sofern nicht anderweitig bestätigt) findet kein Unterricht statt.

Veranstaltungsort: Tanzstudio Halle

Kosten: kompletter Kurs 95,00 € / 90,00 € (ermäßigt), Teilnahme nach dem Flexi-Kurs-System© ist möglich, weitere Infos dazu gibt's auf der Website des Studios. Der Kurs geht über 10 Termine mit jeweils 90 Minuten Unterricht. Es wird darum gebeten pünktlich zum Unterricht zu erscheinen, Hüfttücher sind erlaubt, solange sie "klimperfrei" sind.

Anmeldung: Die Anmeldung kann online oder per Download des Formulars erfolgen. Das Formular kann per Post direkt ans Studio geschickt werden. Eine Anmeldebestätigung gibt's innerhalb von 3 Tage per e-Mail, bitte e-Mail Adresse immer mit angeben. Am besten ist jedoch die Anmeldung online, das geht auch am schnellsten. Direkt zur Online-Anmeldung geht's hier entlang.
Bild
Benutzeravatar
Maharet
Tanzmaus
Beiträge: 3860
Registriert: 11.2009
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: weiblich

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron