Ursachen, Warnsignale und Symptome des Burnout

Moderator: Maharet

Ursachen, Warnsignale und Symptome des Burnout

Beitragvon Maharet » Dienstag 22. November 2011, 07:51

Öffentlicher Vortrag: Ursachen, Warnsignale und Symptome des Burnout

Jeder Mensch reagiert anders auf Belastungen im sozialen und beruflichen Umfeld. Manche kommen selbst mit extrem schwierigen Situationen gut zurecht, während andere schon mäßigem Druck kaum gewachsen sind. Bei einigen Menschen reichen bereits wenige Auslöser, um die fatale Spirale in Gang zu setzen. Diese sind besonders anfällig für Burnout. PD Dr. Ulrich Preuß, leitender Oberarzt der Universitätsklinik und Poliklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik, informiert in einem leicht verständlichen Vortrag über die Ursachen, Warnsignale und Symptome des Burnout. Die Veranstaltung im Rahmen der kostenlosen Patientenvorlesungsreihe des Universitätsklinikums Halle (Saale), gemeinsam mit der Krankenkasse BKK Novitas veranstaltet, findet am Mittwoch, 23. November 2011, um 17.30 Uhr statt. Veranstaltungsort ist das Universitätsklinikum Halle (Saale), Ernst-Grube-Straße 40, Lehrgebäude, Hörsaal.

Ein erhöhtes Burnout-Risiko besteht für zwei Typen von Menschen: Zum Einen für Menschen mit einem schwachen Selbstbewusstsein, die infolgedessen überempfindlich, eher angepasst und passiv sind. Zum Anderen findet man unter den Burnout-Kandidaten dynamische, sehr zielstrebige, ehrgeizige Menschen, die sehr viel Idealismus und Engagement zeigen. Bei beiden Typen ist der Hauptauslöser chronischer Stress. Entscheidend für den Ausbruch eines Burnouts sind oft weniger die tatsächlichen Anforderungen, als die innere Haltung und die Bewertung der Situation. Aktuelle Studien zeigen, dass sich die Zahl der jährlichen Krankschreibungen wegen Burnout allein zwischen 2004 und 2010 verneunfacht hat. 30 Prozent der arbeitenden Bevölkerung seien nach Schätzungen zu Folge von einer chronischen Erschöpfung betroffen. Die Folge ist ein Abfall der beruflichen Leistung und der sozialen Kompetenz mit erhöhter Reizbarkeit, Ängstlichkeit, sozialem Rückzug und oft depressiven Verstimmungen.
Der Experte erklärt, was man unter Burnout versteht, welche inneren und äußeren Ursachen das Burnout-Risiko erhöhen. Dabei stellt der Experte die Phasen des Burnout-Prozesses vor und gibt Tipps zu Prävention und Therapie von chronischem Stress. Im Anschluss daran haben die Teilnehmer Gelegenheit, individuellen Fragen an den Referenten zu stellen.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir die Besucher, sich bei Interesse an dieser Veranstaltung, unter der Telefonnummer 0800 65 66 900 (gebührenfrei) bei der Novitas BKK oder unter http://www.kassentreffen.de anzumelden.
Bild
Benutzeravatar
Maharet
Tanzmaus
Beiträge: 3860
Registriert: 11.2009
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: weiblich

Re: Ursachen, Warnsignale und Symptome des Burnout

Beitragvon Maharet » Mittwoch 23. November 2011, 10:04

Ich bin 17:10 Uhr an der Haltestelle des Klinikums :)
Wer mit will, findet sich da bitte mit ein.
Bild
Benutzeravatar
Maharet
Tanzmaus
Beiträge: 3860
Registriert: 11.2009
Wohnort: Halle (Saale)
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron